AZF - Allgemeines Sprechfunkzeugnis für den Flugfunkdienst

Das Sprechfunkzeugnis berechtigt zur Durchführung des Flugfunks in der Luftfahrt.

Zusätzlicher Spaßfaktor. Das professionelle Funken während des Fluges. Das AZF ist das höchste mögliche Sprechfunkzeugnis für den Flugfunkdienst in Deutschland. Es gilt weltweit und berechtigt den Inhaber zur uneingeschränkten Durchführung des Sprechfunks auf Flügen nach Instrumenten- und Sichtflugregeln. Im Sichtflug darf der Sprechfunk im deutschsprachigen Raum auch auf Deutsch erfolgen, im Instrumentenflug wird auch national ausschließlich die englische Sprache verwendet. Im Zuge der Verkehrspilotenausbildung (ATPL) oder bei der Schulung zur Instrumentenflugberechtigung ist der Erwerb des AZF vorgeschrieben.

Die Kosten belaufen sich auf €460,- inkl. der Seminarunterlagen

Teilnehmeranzahl 6-8 Personen

TERMINE

Der AZF-Kurs zur Erlangung des beschränkt gültigen Sprechfunkzeugnisses findet an Donnerstag statt (siehe Terminplan).

Der Kurs beginnt jeweils um 18.00 Uhr und endet spätestens gegen 20.00 Uhr. Die AZF-Prüfung erfolgt bei einer Aussenstelle der Bundesnetzagentur.

 

Datum Beschreibung Kursort Uhrzeit (Beginn) Uhrzeit (Ende)
28.11.2019 AZF Pilot Flight Center/Seminarraum 18:00 20:00
12.12.2019 AZF Pilot Flight Center/Seminarraum 18:00 20:00
19.12.2019 AZF Pilot Flight Center/Seminarraum 18:00 20:00
09.01.2020 AZF Pilot Flight Center/Seminarraum 18:00 20:00
16.01.2020 AZF Pilot Flight Center/Seminarraum 18:00 20:00
23.01.2020 AZF Pilot Flight Center/Seminarraum 18:00 20:00
30.01.2020 AZF Pilot Flight Center/Seminarraum 18:00 20:00
06.02.2020 AZF Pilot Flight Center/Seminarraum 18:00 20:00
Mitglied werden

HABEN SIE FRAGEN?

Schicken Sie uns eine Mail, wir helfen Ihnen gerne weiter.

info@pilotflightcenter.com

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.